Schokolade-Pancakes mit Zwetschgen

Der Sommer ist kulinarisch an mir vorbei geflogen. Irgendwie wurde vieles später als üblich reif und stand gefühlt viel kürzer zur Verfügung. Die Hälfte habe ich verpasst, die andere Hälfte dafür umso intensiver genossen. Ging es euch ähnlich? Trotzdem freue ich mich gerade irrsinnig über den Herbstanfang. Die letzten Tomaten und Paprika sind verarbeitet, jetzt stehen Zwetschgen, Birnen und die ach so herrlichen Kürbisse am Speiseplan. So viele tolle Gerichte, die gekocht werden wollen um Farbe in den grauen Herbst zu bringen! Diese Pancakes eignen sich zum Beispiel herrlich um nächsten Sonntag in einen wunderbar entspannten Tag zu starten.

IMG_2104

Wir brauchen: ein Bio-Ei, Sauerrahm, Milch, Mehl, Backpulver, Zucker, Kakao, Rapsöl, Zwetschgen, eine Zitrone, Vanillezucker und Schlagobers.

IMG_2124

Für die Pancakes das Ei mit Milch, Zucker und Sauerrahm verquirlen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eimasse rühren, bis ein glatter, dickflüssiger Teig entsteht. Der Teig schmeckt jetzt schon wunderbar schokoladig und ein bisschen süß. Zu süß sollten die Pancakes nicht werden, da sie ja eh noch mit dem fruchtig-süßen Zwetschgenkompott vermählt werden.

IMG_2130

In einer Pfanne einen Schuss Rapsöl erhitzen und bei mittlerer Hitze mit einem Esslöffel Portionsweise kleine Pancakes herausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

IMG_2131

Für das Zwetschgenkompott die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Die Zwetschgenhälften mit dem Saft einer halben Zitrone und Zucker aufkochen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

IMG_2132

Zusätzliches Wasser brauchen die Zwetschgen nicht, sie lassen schon genügend Eigensaft. Wasser würde den herrlichen Geschmach nur unnötig verdünnen. Das Kompott in einem tiefen Teller verteilen und ein paar Pancakes darauf verteilen.

IMG_2139

Den Schlagobers mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Pancakes mit Zwetschgenkompott-Saft beträufeln und einer Schlagobershaube garnieren. Sofort servieren! (Es könnte passieren, dass die Schlagobershaube zur Seite rutscht…)

IMG_2141

Der Schlagobers mischt sich mit dem Zwetschgenkompott zu einer cremigen Herrlichkeit, die von den schokoladig-herben Pancakes wunderbar ergänzt wird. Muss ich noch mehr sagen? Essen und den Herbst genießen!

 

Schokolade-Pancakes mit Zwetschgen
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 2
Zutaten
Pancakes
  • 1 Bio-Ei
  • 50g Sauerrahm
  • 50ml Milch
  • 100g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 50g Zucker
  • 5g Kakao
  • Rapsöl
Zwetschgenkompott
  • 500g Zwetschgen
  • ½ Zitrone
  • 50g Zucker
  • 1TL Vanillezucker
  • 100ml Schlagobers
Zubereitung
  1. Für die Pancakes das Ei mit Milch, Zucker und Sauerrahm verquirlen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eimasse rühren, bis ein glatter, dickflüssiger Teig entsteht.
  2. In einer Pfanne einen Schuss Rapsöl erhitzen und bei mittlerer Hitze mit einem Esslöffel Portionsweise kleine Pancakes herausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Für das Zwetschgenkompott die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Die Zwetschgenhälften mit dem Saft einer halben Zitrone und Zucker aufkochen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Schlagobers mit dem Vanillezucker steif schlagen.
  4. Die Pancakes auf einem Spiegel aus Zwetschgenkompott anrichten, mit Zwetschgenkompott-Saft beträufeln und einer Schlagobershaube garnieren. Sofort servieren!

 

Trackback from your site.

Leave a Reply

Rezept bewerten: