Taste of Paraguay: Sopa Paraguaya (Maisbrot)
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • 250gr Maismehl (keine Polenta!)
  • 300g Zwiebeln, geschält und in Streifen geschnitten
  • 50ml Mais- oder Sonnenblumenöl
  • 300ml Milch
  • 2 Bio-Eier
  • 250g milder Käse (Port-Salut oder Mozzarella)
  • 1TL Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Optional: 100g Mais
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In etwas Öl glasig anschwitzen. Eine Backform (ca. 20x20cm) großzügig mit dem restlichen Öl ausstreichen. Den Backofen auf 180C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer Schüssel die Eier verquirlen bis sie anfangen schaumig zu werden. Milch unterrühren und Zwiebeln sowie optional den Mais hinzufügen. Nach und nach mithilfe eines Spatels das Maismehl und das Backpulver untermischen. Ein dünner Kuchenteig entsteht. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zuletzt kommt der grob gestückelte Käse in den Teig.
  3. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen damit sich das Mehl gut mit den nassen Zutaten verbindet. In die gefettete Backform gießen und ca. 35 Minuten backen, bis das Maisbrot goldbraun ist und eine Stäbchenprobe sauber bleibt.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2020/07/taste-of-paraguay-sopa-paraguaya/