Chilinudeln mit Spargel
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 800g Spargel, grün und weiß gemischt
  • 500g Chilinudeln
  • 150g Schinken
  • 30g Butter
  • 1-2EL Mehl
  • 250ml Milch
  • 100ml Sahne
  • Petersilie, Schnittlauch (gehackt)
  • 1EL Zucker
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Den weißen Spargel komplett, beim Grünen nur das untere Drittel schälen. In mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, den Zucker und eine kräftige Prise Salz hineingeben. Den Spargel bissfest kochen, abseihen und bis zum Servieren beiseite stellen.
  2. Die Nudeln in Salzwasser weich kochen.
  3. Den Schinken klein würfeln und in einem Topf mit der Hälfte der Butter scharf anbraten. Den Schinken aus dem Topf nehmen, die restliche Butter in dem Topf zerlassen und mit Mehl bestäuben. Mit Milch und Sahne ablöschen und mit einem Schneebesen auf hoher Hitze gut durchrühren, bis die Sauce beginnt anzudicken. Dann die Temperatur zurückdrehen. Wird die Sauce zu dick, mit Milch oder Sahne gegenarbeiten.
  4. Den angebratenen Schinken zur Sauce geben, die Kräuter einrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. Nudeln mit Spargel auf Tellern anrichten, mit Sauce begießen und servieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2012/06/chilinudeln-mit-spargel-und-carbonara/