Tomaten Tarte Tatin mit Rucolasalat
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 3-4
Zutaten
Tarte
  • 125g Mehl
  • ¼TL Salz
  • 110g Butter, kalt
  • 30ml Wasser, kalt
  • 500g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2EL Olivenöl
  • 10g Butter
  • 2TL Balsamico
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 1EL Mehl
  • 1 Ei
Rucolasalat
  • 100g Rucola
  • 50g Walnüsse
  • 75g Schinkenspeck, aufgeschnitten
  • Honig
  • 3EL Balsamico
  • 3EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
Tarte
  1. Mehl mit Salz vermischen und auf einer sauberen Arbeitsfläche ausstreuen. Die kalte Butter in Stücke schneiden und auf das Mehl legen. Vorsichtig die Butter unter das Mehl kneten, dabei mithilfe eines Buttermesser die Butterklumpen immer wieder zerteilen. Sobald sich Mehl und Butter größtenteils miteinander vermengt haben, mit etwas kaltem Wasser einen kompakten Teig erstellen. Nicht zu viel kneten!
  2. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mithilfe eines Nudelholz fingerdick ausrollen, zusammenschlagen, um 90° drehen und wieder ausrollen. 2-3 Mal wiederholen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig wieder in die Klarischtfolie einschlagen und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank legen.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.
  4. Während die Zwiebeln bei mittlerer Hitze eine goldbraune Farbe bekommen, die Tomaten waschen, ggf. den Strunk entfernen und in gleichgroße Stücke schneiden. Den Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
  5. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Tomaten unterrühren. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer würzen und 1EL Mehl einrühren, um austretenden Tomatensaft zu binden. Den Basilikum grob zerpflücken und unter die Tomaten mischen.
  6. Den Boden einer Tarteform mit einem Schuss Olivenöl auspinseln, dann die Tomaten hineingeben. Den Teig kreisförmig auf die Größe der Tarteform ausrollen und auf die Tomatenfüllung legen. Die Ränder gleichmäßig verschließen. In der Mitte ein Muster in den Teig schneiden, durch diese Öffnungen kann während des Backens der Dampf entweichen.
  7. Ein Ei mit einem Schuss Wasser verquirlen und die Tarte einpinseln. Die Tarte auf die mittlere Schiene im Ofen stellen und ca. 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun ist.
Rucolasalat
  1. Die Schinkenspeckstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen und mit Honig beträufeln. Im Ofen auf der untersten Schiene karamelisieren lassen (dauert ca. 5-10 Minuten). Den karamelisierten Schinkenspeck kurz auskühlen lassen (Vorsicht, sehr heiß!), dann in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Für das Dressing Olivenöl und Balsamico mit ½EL Honig vermischen, kräftig salzen und pfeffern.
  3. Kurz vor dem Servieren Rucola mit Walnüssen und Dressing vermischen. Auf einem Teller neben der Tarte anrichten und mit karamelisiertem Schinkenspeck garnieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2012/08/tomaten-tarte-tatin-mit-rucolasalat/