Tomaten Galette
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 4
Zutaten
Teig
  • 160g Mehl
  • 1TL Salz
  • 113g kalte Butter
  • 60g Joghurt
  • 60ml Wasser, kalt
  • ½ Zitrone
Füllung
  • 1EL Olivenöl
  • 300g Cherry Tomaten
  • 150g Mais
  • 1 Zucchini
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 80g Gruyere
  • 1TL Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bio-Eigelb mit 1TL Wasser verquirlt
Zubereitung
  1. Für den Teig Mehl, Salz und Butter miteinander verkneten. Den Saft einer halben Zitrone, den Joghurt und das Wasser miteinander mischen, hinzufügen und zu einem Teig verkneten. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde kalt stellen.
  2. Für die Füllung die Tomaten über dem Waschbecken vorsichtig zerquetschen, sodass die Kerne herausquillen. Die Zucchini in feine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Den Knoblauch bei mittlerer Hitze ohne Farbe anbraten, dann die Tomaten hinzufügen und ein paar Minuten anrösten. Die Zucchiniwürfel dazugeben und für zwei Minuten sautieren, bis sie weich werden. Frühlingszwiebel, Schnittlauch und Mais unterrühren und den Topf von der Hitze nehmen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und abkühlen lassen. Die Füllung muss zumindest Zimmertemperatur haben um den Teig nicht zu zerstören.
  4. Den Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Füllung in der Mitte verteilen (mindestens 2cm Platz zum Rand lassen) und mit geriebenen Gruyere bestreuen. Den Rand über die Füllung schlagen, dabei die Mitte offen lassen. Den Teig mit Eigelb bestreichen und mit Käse bestreuen.
  5. Die Galette 30 bis 40 Minuten backen, bis sie goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Die Galette kann heiß oder kalt genossen werden.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2013/09/tomaten-galette/