Pikanter Kaiserschmarrn mit Speck und Walnüssen
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 3-4
Zutaten
  • 80g Bergkäse
  • 4 Bio-Eier
  • 150g Mehl
  • 200ml Milch
  • 1 Frühlingszwiebelstange
  • 1 kl. Zwiebel
  • 50g Speck
  • 30g Walnüsse
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
Zubereitung
  1. Den Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Die Zwiebel schälen, die Frühlingszwiebel putzen. Beides fein würfeln und zum Speck geben. Glasig dünsten.
  2. Käse reiben und Eier trennen. Mehl mit Milch, Eigelb und Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Mit dem Schneebesen unter den Teig heben.
  3. Dreiviertel der Speck-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen, dann den Teig hineingießen. Bei schwacher Hitze kurz anbraten, dann im Backofen bei 200°C Heißluft ca. 10 Minuten stocken lassen.
  4. Sobald der Teig am Rand fest ist, mit einem Pfannenwender in der Mitte halbieren. Hälften wenden und den Kaiserschmarrn für weitere 5 Minuten zurück in den Ofen schieben.
  5. Den Kaiserschmarrn aus dem Ofen holen und mit zwei Gabeln in Stücke zupfen. Die restliche Speck-Zwiebel-Mischung sowie die Nüsse auf dem Schmarrn verteilen und vorsichtig durchmischen. Mit Schnittlauch und frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen und sofort servieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2013/12/pikanter-kaiserschmarrn-mit-speck-und-walnuessen/