Fenchel-Krautsalat mit Filetsteak
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 4 Bio-Rindsfiletsteaks, je ca. 150g
  • 500g Weißkraut
  • 1 Fenchelknolle
  • 150ml Buttermilch
  • 100g Joghurt
  • 3TL Zucker
  • ½ Zitrone
  • Rapsöl
  • 80g Walnüsse
  • 1 Birne
  • 100g Feta
  • Butter
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Kraut halbieren, den Strunk herausschneiden und das Kraut mit einer Hobel in dünne Streifen hobeln. 2TL Zucker und ½TL Salz untermischen und mit den Händen kurz kräftig durchkneten. Beiseite stellen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Fenchel genauso wie das Kraut halbieren, den Strunk herausschneiden und mit der Hobel in dünne Streifen hobeln.
  2. Für das Dressing Buttermlich mit Joghurt, dem Saft einer halben Zitrone, 1EL Rapsöl und 1TL Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Kraut gut ausdrücken und mit Fenchel und Dressing vermischen.
  3. Die Steaks von beiden Seiten gut salzen und in einer heißen Pfanne mit einem Schuß Rapsöl auf beiden Seiten jeweils 1 Minute scharf anbraten. 2EL Butter hinzufügen und die Steaks mehrmals mit der Butter übergießen. Dann die Steaks aus der Pfanne nehmen und mit einem weiteren Stück Butter in Alufolie einwickeln. Im Ofen bei 120°C ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis das Fleisch die gewünschte Garstufe erreicht hat. Aus dem Ofen nehmen und kurz rasten lassen.
  4. Die Nüsse grob hacken. Die Birne in 12 Spalten teilen und entkernen. In einer Pfanne 2EL Butter zerlassen und die Birnenspalten von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  5. Den Salat auf Tellern anrichten. Birnenspalten und Nüsse darauf verteilen, den Feta darüber krümeln. Daneben die Steaks anrichten. Mit Pfeffer bestreut servieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2014/01/fenchel-krautsalat-mit-filetsteak/