Zwiebelringe im Rumteig
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 3 große Zwiebeln
  • 150g Mehl
  • 300ml Buttermilch
  • 50ml Rum
  • ca. 100g Paniermehl
  • ½TL Cayennepfeffer
  • 1TL Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • ½L Pflanzenöl
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln schälen und in ½cm dicke Ringe schneiden. Die Ringe auseinander lösen.Die kleinen Innenteile aussortieren (einfach bei einem anderen Gericht untermischen). Die Buttermilch mit Rum und einer Prise Salz verrühren und die Zwiebelringe darin eine halbe Stunde einlegen.
  2. Mehl mit Rosmarin, Cayennepfeffer, einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer mischen. Die Zwiebelringe aus der Buttermilch fischen und die Buttermilch mit der Mehlmischung glatt rühren, bis ein dicklicher Teig entsteht.
  3. In einem hochwandigen Topf das Pflanzenöl erhitzen. Die Zwiebelringe einzeln im Teig wenden und vorsichtig mit Paniermehl ummanteln. Portionsweise die Ringe im heißen Öl frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und etwas salzen. Mit einem Dip servieren (z.B. Cocktailsauce).
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2014/08/zwiebelringe-rumteig/