Baigel (süßes Rosinenbrötchen)
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 8
Zutaten
  • 1 Stück frische Germ
  • 500g Mehl
  • 2 Bio-Eier
  • 1 Bio-Eigelb
  • 1TL Backpulver
  • 250ml Milch, warm
  • 1 Prise Salz
  • 120g Butter
  • 5EL Zucker
  • 50g Rosinen
Zubereitung
  1. Zuerst das Dampfl ansetzen. In einem Häferl 1cm warme Milch einfüllen und 1EL Zucker hinzufügen. Die Germ hinein bröseln und gut verrühren. Mit einem Geschirrtuch abdecken und beiseite stellen. Das Dampfl muss komplett aufgehen.
  2. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver, Salz, Rosinen und 2 Eier mischen. Das Dampfl hinzufügen. Butter, 4EL Zucker und Milch erwärmen, sodass die Butter schmilzt. Die lauwarme Butter-Milch-Mischung zum Teig hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig kneten. Den Germteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und in 8 Teile teilen. Jedes Stück zwischen beiden Händen rund schleifen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei ein bisschen flach drücken. Zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.
  4. Das Eigelb mit einem Schuß Wasser verquirlen. Die Baigel mit dem Eigelb bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen, dann erst servieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2014/05/baigel-suesses-rosinenbroetchen/