Tomaten-Kartoffelpüree mit Halloumi und Zucchini
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 3-4
Zutaten
  • 500g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 2 Tomaten
  • 1EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300g Halloumi
  • 1 Zucchini
  • 1EL Schnittlauch, gehackt
  • 2EL Basilikum, gehackt
  • 20g Butter
  • 1 Schuß Milch
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser gar kochen. Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und sehr klein hacken. Das Wasser abgießen.
  2. Tomatenmark, die Hälfte des Knoblauchs, die Butter und einen Schuß Milch zu den Kartoffeln geben. Mit einem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Püree stampfen. Eventuell etwas Milch nachgießen, bis die Konsistenz passt. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, dann die Tomatenwürfel, Schnittlauch und 1EL Basilikum unterrühren.
  3. Die Zucchini waschen, vierteln und in kleine Würfel schneiden. Den Halloumi würfeln. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Halloumi-Würfel goldbraun braten. Die Zucchini hinzufügen und anrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Hitze nehmen, Zimt und restlichen Basilikum unterrühren.
  4. Zum Anrichten etwas Püree auf einen Teller geben und mit Halloumi-Zucchini-Würfel garnieren. Mit zusätzlich Pfeffer und gutem Olivenöl beträufelt sofort servieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2014/09/tomaten-kartoffelpueree-mit-halloumi-und-zucchini/