Kirschchutney mit geschmolzenem Camembert
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 2
Zutaten
Chutney
  • 500g Kirschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (ca. daumengroß)
  • 2EL Öl (zB. Rapsöl)
  • 70ml Weißweinessig
  • 100g Zucker
  • 1 Limette
  • ½TL gemahlener Piment
  • Salz, Pfeffer
Camembert für 2 Personen
  • 1 ganzer Camembert in der Spanschachtel (ca. 250g)
  • ein paar Zweige Thymian
  • 1 TL Olivenöl
Zubereitung
  1. Die Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Ingwer fein reiben und zu den Zwiebeln geben. Kurz mitdünsten lassen. Mit Essig ablöschen und Zucker, Kirschen, den Saft einer Limette und den zerstoßenen Piment hinzufügen. Bei mittlerer Hitze rund 30 Minuten offen köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  2. Gegen Ende der Kochzeit mit Salz und Pfeffer würzen (jeweils ca. ½ Teelöffel). Nicht die ganze Flüssigkeit des Chutneys einkochen, nach dem Abfüllen in Gläser dickt es noch etwas nach.
  3. Das Chutney in heiße, sterilisierte Gläschen abfüllen. Ich wasche die Gläschen aus und stelle sie bei 100°C Ober-/Unterhitze in den Backofen. Das finde ich unkomplizierter als Auskochen in einem Topf mit Wasser. Wenn ihr steril arbeitet, haltet das Chutney locker ein Jahr (Keller ist immer ein guter Lagerplatz).
  4. Für den überbackenen Camembert den Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Den Käse auf der Oberseite rautenförmig einschneiden und ein paar Thymianspitzen hineinstecken. Mit Olivenöl beträufeln und in den Backofen stellen. (Unbedingt zum Schutz Alufolie oder Ähnliches unterlegen, falls der Käse ausläuft.)
  5. Den Käse ca. 10 Minuten backen, bis er schön goldbraun und geschmolzen wirkt. Mit Kirschchutney und frischem Baguette servieren.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2015/07/kirschchutney-mit-geschmolzenem-camembert/