Schokotörtchen mit Mandarinen und Erdnüssen
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 4
Zutaten
Biskuit
  • 6 Bio-Eier
  • 6EL Zucker
  • 5EL Mehl
  • 1EL Kakaopulver
Schokolademousse
  • 4 Bio-Eidotter
  • 70g Zucker
  • 30ml Wasser
  • 250g Schokolade (60%)
  • 1TL Vanillezucker
  • 300ml Schlagobers
marinierte Mandarinen
  • 4 Mandarinen
  • 50g Zucker
  • ein Schuß Rum
Anrichten
  • Erdnüsse
  • Zucker
Zubereitung
Biskuit
  1. Die Eier mit dem Zucker mithilfe einer Küchenmaschine auf höchster Stufe zu einer hellgelben Masse aufschlagen (das dauert mindestens 10-15 Minuten). Das Mehl mit einem Schneebesen unterheben. Die Hälfte der Masse in eine andere Schüssel geben und den mit etwas Wasser angerührten Kakao unterheben. Die helle Biskuitmasse in einen Spritzsack füllen und zügig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streifenförmig auftragen. Die dunkle Biskuitmasse auch in einen Spritzsack füllen und die Zwischenräume am Backblech auffüllen. Bei 200°C Heißluft ca. 15 Minuten backen. Sofort auf ein frischen Geschirrtuch kippen und das Backpapier vom Biskuit abziehen. Auskühlen lassen.
Schokolademousse
  1. Wasser und Zucker in einem Topf verrühren und bei mittlerer Hitze zu einem dicklichen Sirup kochen. Die Eigelbe mit dem Vanillezucker in der Küchenmaschine hellgelb aufschlagen. Den heißen Zuckersirup langsam einfließen lassen, dabei stets weiter rühren. Mixen bis sich das Volumen der Eimasse verdoppelt hat.
  2. Die Schokolade über Wasserbad schmelzen und unter die Eimasse rühren. Die Masse etwas abkühlen lassen. Den Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.
  3. Das Biskuit in Streifen schneiden und kleine Tortenringe damit auslegen. Die Mousse einfüllen und im Kühlschrank für ein paar Stunden kalt stellen, bis die Schokolademousse starr ist.
Mandarinen
  1. Die Mandarinen schälen, die einzelnen Segmente voneinander lösen und die Haut abziehen. In einem Topf den Zucker karamellisieren lassen. Mit Rum ablöschen und sirupartig einkochen lassen. Die geschälten Mandarinen im Sud schwenken.
Anrichten
  1. In einem Topf den Zucker karamellisieren und die Erdnüsse darin schwenken. Auf einem Backpapier auskühlen lassen.
  2. Die Moussetörtchen vorsichtig aus dem Tortenring lösen und auf einem Teller anrichten. Marinierte Mandarinen rundherum verteilen. Mit karamellisierten und naturbelassenen Erdnüssen bestreuen. Ich habe außerdem eine kleine Vanille-Schlagobers-Haube auf die Törtchen gesetzt und einen Klecks Erdnussbutter als Bett für die Mandarinen verstrichen.
Recipe by vanillakitchen at http://www.vanillakitchen.de/2016/12/schokotoertchen-und-ein-ausflug-ins-palazzo/