Dinner for One: Putenflügel mit Balsamico-Erdbeeren

Ich habe meine ersten Erdbeeren verkocht! Ich geb ja zu, ich bin ein bisschen früh dran und es sind nur Gewächshausbeerchen, aber ich konnte es einfach nicht mehr erwarten. Erdbeeren sind einfach das Beste was es gibt! Über das Erdbeerrezept bin ich mal wieder in den Weiten der Food-Blogosphäre gestolpert und komplett begeistert. Dass Erdbeeren und Balsamico füreinander gemacht sind, ist kein Geheimnis. Und dieses Gericht beweist, dass die Kombi nicht nur in süß wunderbar schmeckt, sondern auch mit einem würzigen Stück Fleisch eine Wucht ist.

IMG_0074

Wir brauchen: einen Putenflügel, Erdbeeren, Balsamico, Honig, Zucker, Knoblauch, Senf, Paprikapulver, Zitrone, Feta, eine Semmel, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

IMG_0077

Zuerst machen wir die Marinade für die Pute: Einfach Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Honig, Senf, Olivenöl und eine gehackte Knoblauchzehe mischen. Übrigens auch eine super Marinade für Chicken Wings oder Fleischspieße.

IMG_0082

Das Fleisch rundherum großzügig mit der Marinade einreiben und in eine Auflaufform legen. Die Form mit Alufolie (oder einem passenden Deckel) abdecken und im Ofen bei 180°C Heißluft 30 Minuten braten.

IMG_0086

Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in gleich große Stücke schneiden. Die Stücke nicht zu klein machen, sonst verkochen sie vielleicht. Mit Balsamico und Zucker (oder Honig) marinieren und neben das Fleisch in den Ofen stellen. Aber bitte ohne Deckel, wir wollen, dass die Flüssigkeit verdampft.

IMG_0093

Nach 30 Minuten die Erdbeeren aus dem Ofen holen. Sie haben etwas Flüssigkeit gelassen und sind wunderbar weich und aromatisch. Die Sauce ist gigantisch: süßlich, aber gleichzeitig säuerlich und unglaublich fruchtig. Das Fleisch finalisieren wir, indem wir den Deckel abnehmen und den Ofen auf 200°C aufheizen. Nach gut 15 Minuten ist der Putenflügel knusprig und lecker. Die Crostini machen wir aus einer schnöden Semmel, die in Scheiben aufgeschnitten und getoastet wird. Feta darüber krümeln und die genialen Erdbeeren darauf verteilen.

IMG_0108

Eigentlich kann man die Crostinis auch alleine essen. Oder die Erdbeeren. Die sind hier definitiv die Hauptdarsteller. Aber der Putenflügel macht als Beilage auch eine sehr schmackhafte Figur.

IMG_0112

Mmmmh würziges Fleisch mit fruchtigen Erdbeeren, so schmeckt der Sommer!

 

Putenflügel mit Balsamico-Erdbeeren
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Portionen: 1
Zutaten
  • 1 Putenflügel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1TL Honig
  • 1TL Dijonsenf
  • 1TL Paprikapulver
  • 1EL Olivenöl
  • ½ Zitrone
  • 200g Erdbeeren
  • 4EL Balsamico
  • 1EL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 50g Feta
  • 1 Semmel
Zubereitung
  1. Für die Marinade die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Honig, Senf, Paprikapulver, Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Den Putenflügel mit der Marinade großzügig einreiben und in einer kleinen Auflaufform zugedeckt bei 180°C Heißluft im vorgeheizten Ofen 30 Minuten braten.
  3. Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und halbieren oder vierteln. In eine Auflaufform verteilen und mit Balsamico und Zucker marinieren. Ohne Deckel in den Ofen zum Fleisch schieben und 30 Minuten braten.
  4. Die Erdbeeren aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 200°C Heißluft aufheizen. Den Deckel vom Fleisch nehmen und es weitere 15 Minuten grillen.
  5. Die Semmel in Scheiben schneiden und toasten. Auf diese Crostinis Feta krümeln und darauf die Balsamico Erdbeeren verteilen. Dazu den Putenflügel reichen.

 

Trackback from your site.

Leave a Reply

Rezept bewerten: