3

Post aus meiner Küche: Schokoladige Kreationen

Gerade wurde ich auf eine geniale Aktion aufmerksam gemacht: Post aus meiner Küche. Könnt ihr euch ans Engerl und Bengerl-Spiel (in Deutschland: wichteln) aus der Kindheit erinnern? So ungefähr läuft das ab, nur ohne die Beschränkung auf die Vorweihnachtszeit und mit vorgegebenen Themen. Das ganze Jahr wichteln, selbstgemachte Köstlichkeiten genießen und neue Rezepte kennen lernen. Eine tolle Idee von Clara, Jeanny und Rike.

Im 2-Monats-Rhythmus wollen sie Themen vorgeben und interessierte Köche und Köchinnen zusammenbringen, aktuell geht’s um Schokolade. Mitmachen kann jeder, der Lust hat. Dann kommt unser aller Lieblingspart, das zusammenpanschen, kreieren, backen und kochen. Zusammen mit dem Rezept wird die eigene Kreation an den Wichtelpartner geschickt. Dem schmeckt’s dann hoffentlich – oder auch nicht. Auch mal spannend, so ein Feedback zu bekommen!

Für das aktuelle Thema kann man sich noch bis 7.4. anmelden. Ich bin schon gespannt welche kreativen Törtchen, Pralinchen und Schnittchen dabei rauskommen! Ich sehe es schon kommen: so viele neue Ideen zum nachkochen. Wer soll das nur alles essen…

Trackback from your site.

Comments

  • Jeanny, Clara & Rike

    Written on 30. März 2012

    Engerl & Bengerl? Hihi… das heißt hier im hohen Norden Julklapp! Aber Du hast recht, ein bisschen in die Richtung ist tatsächlich „Post aus meiner Küche“. Wir freuen uns mächtig, dass Du dabei bist und finden Deinen Post hier ganz wundervoll! Und falls Du Mitesser für all die Schokoideen braucht: WIR bieten uns gerne an. Deine 3 Zuckerschnuten!

    Antworten
    • vanillakitchen

      Written on 30. März 2012

      Ja, das Engerl beschenkt das Bengerl :) Julklapp klingt total aber auch total nach nordischem Weihnachtsfest! Irgendwie krieg ich da Lust auf Eierlikörpunsch…
      Ich kann es kaum erwarten, dass es los geht und bin schon so gespannt auf meinen Wichtelpartner! Und Mitesser sind immer gern gesehen!

      Antworten