13

Post aus meiner Küche: Weihnachtsschickerei

Die 4. Post aus meiner Küche Runde geht diese Woche über die Bühne und ich  bin natürlich wieder mit dabei. Nach Schokolade, Very Berry und Picknick ist das aktuelle Thema Weihnachten, wie kann es auch anders sein!

Für alle, die noch nie etwas von der Aktion gehört haben: Post aus meiner Küche ist eine zauberhafte Idee von Clara, Jeanny und Rike, die alle, die mitmachen wollen, zum Tausch selbstgemachter Köstlichkeiten bewegt. Alle zwei Monate verkünden die Organisatorinnen ein neues Thema und losen je zwei Teilnehmer zueinander. Dann geht es ran an die Kochtöpfe, und in einer allgemeinen Tauschwoche werden liebevoll befüllte Pakete ausgetauscht.

Die aktuelle Tauschwoche findet vom 26.11. bis zum 1.12. statt, meine Tauschpartnerin Sonja vom Blog Compliment to the Chef und ich trafen uns deswegen gestern Abend zu einem gemütlichen Austausch im Marks. Wenn man schon jemand in der gleichen Stadt zugelost bekommt, muss man die Chance nutzen, den Mensch hinter dem Paket kennen lernen zu können! Der Abend mit Sonja war wunderbar, genauso wie das tolle Paket, dass sie mir überreicht hat.  Drin befanden sich verboten leckere Apfel-Lebkuchen-Cupcakes mit Spekulatius-Ganache und herzallerliebste Rudolph the Reindeer Cake Pops.

Aber nun zu meinem Paket für Sonja! Ein wenig wild eingepackt dieses Mal, aber deswegen nicht minder gut. Ich hoffe, Sonja sieht das genauso ;)

Und das hat es in mein Weihnachtspaket geschafft:

Chocolate Walnut Orange Cookies: diese Cookies kommen ohne Butter oder Mehl aus und erinnern ein bisschen an Baiser – an sehr schokoladig-nussiges Baiser!

Glühweinsirup: ein must-have um für den Winter gewappnet zu sein. Ich habe immer ein paar Portionen auf Lager, für den schnellen Feierabend-Punsch!

Schoko-Nuss-Cupcakes mit schokolierter Baiser-Haube. Mein absolutes Lieblings-Weihnachtsgebäck aller Zeiten! Eigentlich werden diese kleinen Kuchen als Schnitten serviert, ich dachte mir, für euch verwandle ich sie in Cupcakes. Findet ihr nicht auch, dass sie wie kleine Schokolade-Weihnachtsbäume aussehen?

Und ein Weihnachtsklassiker musste natürlich auch ins Paket: Linzer Augen, mürb und süß mit selbtsgemachter Marmelade nach einem wunderbar einfachen Rezept meiner Mama.

 

Ich freu mich schon jetzt auf die nächste Post aus meiner Küche Tauschrunde. Die Rezepte gibt’s wie immer in den nächsten Tagen!

Trackback from your site.

Comments